USD/JPY Update

Teilen!

Nach einer monatelangen Seitwärtsphase wertete USD/JPY im August und September deutlich auf. Am 1. Oktober wurde dabei ein Hoch bei 110,08 erreicht, was der höchste Stand seit August 2008 war. Inzwischen hat das Paar aber wieder deutlich verloren. Am gestrigen Mittwoch ging es im Tief bis 105,19 nach unten. Der Dollar befindet sich damit in einer entscheidenden Phase. Um die Aufwärtsbewegung fortzusetzen, müsste USD/JPY nun bald wieder nach oben drehen. Gelingt eine Rückkehr über 107,50 wäre der Weg frei für eine weitere Aufwertung bis 110; 110,67 (August-Hoch 2008) und 112. Anderseits würde sich die Situation bereits unter 104,66 kurzfristig weiter eintrüben. Sollte der Kurs in der Folge auch unter 103,47 und die derzeit bei 103,22 liegende 200-Tageslinie rutschen, dürfte sich die bis Juli zu sehende Seitwärtsbewegung zwischen rund 100,70 und 103,50 fortsetzen.

Tageschart USD/JPY (Stand Donnerstag, 16.10.14, ca. 15:30 Uhr):
USDJPY

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Chartanalysen, USD/JPY abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.