USD/JPY Chartanalyse

Teilen!

USD/JPY befindet sich schon das ganze Jahr in einer leicht abwärts gerichteten Seitwärtsrange zwischen 108 und 115,60. Im August näherte sich der Kurs mit einem Tief bei 108,26 dem unteren Bereich an, prallte dann aber davon ab und setzte auch im September seine langsame Erholung fort. Zum Monatsschluss liegt USD/JPY bereits wieder deutlich über 112. Charttechnisch hat sich also nichts geändert, sondern die Kursentwicklung hat die Seitwärtsbewegung erneut bestätigt. Es bleibt dabei, dass ein nachhaltiger Fall unter 108 für eine deutliche weitere Abwertung bis rund 102 sprechen würde, während ein nachhaltiger Anstieg über 115,60 zu einer schnellen weiteren Aufwertung des US-Dollars bis 118 und 120 führen könnte. Zwischen diesen Werten ist die langfristige Situation seitwärts gerichtet.

Tageschart USD/JPY:

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Chartanalysen, USD/JPY abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.