USD/CAD Chartanalyse

Teilen!

Langfristig betrachtet befand sich USD/CAD von Mitte 2011, ausgehend bei rund 0,95, in einem Aufwärtstrend, welcher das Paar bis zu einem Hoch bei 1,4689 am 20. Januar dieses Jahres führte. Dies war gleichzeitig der höchste Stand seit April 2003. In diesem Jahr hat USD/CAD aber wieder deutlich verloren. Anfang Mai lag der Kurs im Tief nur noch bei 1,2457, was also einer Abwertung von mehr als 2.200 Pips in nur etwas mehr als 4 Monaten entspricht. Obwohl sich der Kurs im Monatsverlauf dann wieder bis deutlich über 1,30 erholt hat, spricht das Chartbild nicht für eine Fortsetzung des Aufwärtstrends. Erst oberhalb von 1,35 sollte dies wieder in Betracht gezogen werden. Im Moment sieht es aber eher nach einer Seitwärtsbewegung in den kommenden Monaten oder einer weiteren Abwertung aus. Insbesondere ein erneuter Kursrückgang unter das Tief vom 12. Mai bei 1,2767 wäre negativ zu bewerten und könnte in der Folge zu einem neuen Verlaufstief unter1,25 führen.

Tageschart USD/CAD:USDCAD

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, andere, Chartanalysen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.