USD/CAD Chartauswertung

Seit April befindet sich USD/CAD in einer deutlichen Abwärtsbewegung, was sich auch im Juli fortgesetzt hat. Im Tief fiel der Kurs mit 1,2412 auf den tiefsten Stand seit über 2 Jahren. Zwar kann sich der US-Dollar zum Monatsschluss wieder auf über 1,25 erholen. Dies ist aber bisher lediglich als Korrektur im Abwärtstrend zu bewerten. Tatsächlich wieder aufhellen würde sich die Chartlage erst bei einer nachhaltigen Rückkehr über 1,30. Im Moment spricht die Situation aber eher dafür, dass es bald erneut mit einem Ziel bei rund 1,20 nach unten geht.

Tageschart USD/CAD:

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, andere, Chartanalysen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.