NZD/USD vor größerer Aufwertung?

Teilen!

Seit Juli vergangenen Jahres befindet sich NZD/USD in einer Abwärtsbewegung. Ausgehend von Notierungen oberhalb von 0,88 wurde Anfang Februar diesen Jahres ein Tief bei nur noch 0,7174 erreicht. Nach einer Stabilisierung bis 0,7613 am 26. Februar, fiel der Kurs am 11. März nochmal bis 0,7186. Nun ist aber eine erneute Erholung zu beobachten. Zum Wochenschluss nähert sich NZD/USD bereits wieder dem Bereich 0,76 an. Die Situation ist sehr interessant. Durch den gebildeten Doppelboden und der anschließenden deutlichen Erholung spricht nun einiges dafür, dass es auch in den kommenden Tagen nach oben gehen wird. Bestätigt wäre dies, falls ein nachhaltiger Anstieg über das nur noch wenige Pips entfernte Februar-Hoch bei 0,7613 gelingt. Ein Kursziel wäre in diesem Fall in dem Bereich 0,79/0,80 zu finden. Fällt NZD/USD dagegen doch erneut unter 0,73, könnte anschließend eine weitere Abwertung bis rund 0,71; 0,70 und 0,68 folgen.

Tageschart NZD/USD (Stand Freitag, 20.2.15, ca. 22:00 Uhr):
NZDUSD

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Chartanalysen, NZD/USD abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.