NZD/USD Update

Teilen!

Seit Juli vergangenen Jahres befand sich NZD/USD in einer steilen Abwärtsbewegung. Ausgehend von Notierungen oberhalb von 0,88 wurde Anfang Februar diesen Jahres ein Tief bei nur noch 0,7174 erreicht. Allerdings ist seit dem eine Stabilisierung zu sehen und in dieser Woche näherte sich der Neuseeland Dollar bereits dem Bereich von 0,76 wieder an. Ob dies allerdings schon eine Bodenbildung bedeutet, muss erst noch abgewartet werden. Übergeordnet ist der Chart aus jetziger Sicht immer noch bearish zu bewerten. Allerdings würde sich die Situation schon oberhalb von 0,7606 aufhellen. Allerdings müsste auch in diesem Fall anschließend noch ein weiterer Anstieg über den Bereich 0,79/0,803 gelingen, damit wieder von längerfristig steigenden Kursen ausgegangen werden kann. Dreht NZD/USD dagegen erneut nach unten, würde sich die Situation schon unterhalb von 0,7468 wieder leicht eintrüben. Entscheidender ist aber der Bereich bei 0,73. Spätestens darunter müsste mit einer direkten Fortsetzung der langfristigen Abwärtsbewegung gerechnet werden. Das nächste wichtige Ziel liegt in diesem Fall beim Tief aus dem Jahr 2011 bei 0,7108.

Tageschart NZD/USD (Stand Donnerstag, 19.2.15, ca. 17:15 Uhr):
NZDUSD

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Chartanalysen, NZD/USD abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.