NZD/USD Chartanalyse

Teilen!

NZD/USD wertete ausgehend von Kursen oberhalb von 0,88 seit Juli 2014 kontinuierlich ab und fiel am 24. August bis 0,6209, was der tiefste Stand seit Juli 2009 war. Anschließend gelang eine deutliche Erholung bis 0,6897 am 30. September, worauf aber eine erneute Abwertung bis 0,6427 erfolgte. Die aktuelle Lage ist nicht eindeutig. Auf kurzfristiger Ebene wäre ein nachhaltiger Anstieg über 0,66 bereits bullish zu bewerten. (Zum Zeitpunkt der Auswertung am Montagabend liegt der Kurs nur wenig tiefer.) Insgesamt müsste aber anschließend auch ein Anstieg über den Bereich 0,68/0,69 gelingen, damit auch übergeordnet das Chartbild wieder für steigende Notierungen spricht. Fällt der Kurs dagegen unter 0,65 und 0,64 müsste von einem anschließenden Test des genannten Jahrestiefs bei 0,6209 ausgegangen werden. Darunter findet sich das nächste Ziel dann bei 0,60.

Tageschart NZD/USD:

NZDUSD

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Chartanalysen, NZD/USD abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.