GBP/USD Update

Teilen!

Schon seit rund einem Jahr befindet sich GBP/USD in einem übergeordneten Aufwärtstrend. Anfang Juli wurde ein neues Hoch bei 1,7179 erreicht, was der höchste Stand seit Oktober 2008 war. Seitdem konsolidiert das Paar leicht darunter und liegt aktuell nur noch bei rund 1,713 (Stand Mittwoch, 9.7.2014, ca. 17:00 Uhr). Das Chartbild bleibt dennoch bullish. Bei einem Anstieg über das genannte Hoch bei 1,7179 könnte mittelfristig eine weitere Aufwertung bis zum nächsten wichtigen Ziel bei rund 1,744 folgen. Trotz dieser bullishen Situation sollte man allerdings bedenken, dass das Pfund in der letzten Zeit schon sehr stark zugelegt hat und zumindest eine ausgeprägtere Korrektur jederzeit möglich ist. Tatsächlich eintrüben würde sich die Lage aber erst wieder unter 1,70. Dann finden sich weitere Unterstützungen bei 1,6918 und rund 1,68.

 Tageschart GBP/USD (Stand Mittwoch, 9.7.14, ca. 17:00 Uhr):
GBPUSD

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Chartanalysen, GBP/USD abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.