EUR/GBP Chartauswertung

EUR/GBP befindet sich seit Mai in einer steilen Aufwärtsbewegung, welche das Paar Ende August bis zu einem vorläufigen Hoch bei 0,9306 geführt hat. Das war der höchste Stand seit Oktober 2009. Obwohl der Kurs anschließend wieder etwas konsolidiert hat, ist der Aufwärtstrend  weiter in Takt. Die nächsten Ziele liegen bei 0,94, 0,96 und 0,98. Allerdings sollte beachtet werden, dass der Kurs nicht nur schon deutlich überkauft ist, sondern die Luft langsam auch etwas dünn für den Euro werden dürfte. Trotz des anstehenden Brexit und der wirtschaftlichen Erholung in der Eurozone, halten wir beispielsweise einen Anstieg über die runde Marke von 1,00 auch auf langfristige Sicht für unwahrscheinlich. Dagegen könnte es aber recht kurzfristig zu einer Konsolidierung bis deutlich unter 0,90 kommen.

Tageschart EUR/GBP:

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, andere, Chartanalysen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.