EUR/AUD Chartanalyse

Teilen!

Der Euro lag gegenüber dem Australischen Dollar Anfang des Jahres bei rund 1,49 und wertete anschließend bis zu einem Tief bei 1,3668 Ende April ab. Inzwischen hat sich die Gemeinschaftswährung aber komplett erholt und liegt mit einem Kurs wenig unter 1,49 wieder auf einem ähnlichen Niveau, wie zu Jahresanfang. Dabei wurde auch das Februar-Hoch bei 1,4894 kurzfristig überschritten. Sollte der Kurs nachhaltig auf Tagesschlusskurs über diesen Bereich steigen, wäre dies als Kaufsignal mit einem Ziel bei 1,5332 und möglicherweise 1,55 zu bewerten. Eintrüben würde sich die Situation erst wieder unterhalb der derzeit bei 1,4396 liegenden 200-Tageslinie.

Tageschart EUR/AUD (Stand Mittwoch, 8.7.15, ca. 18:45 Uhr):
EURAUD

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, andere, Chartanalysen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.