EUR/AUD bald wieder über 1,50?

Teilen!

Ende 2008 stieg der Kurs von EUR/AUD in der Spitze bis über 2,10. Durch die Finanz- und dann Eurokrise wertete der Euro in den folgenden Jahren aber deutlich ab. Am 2. August 2012 lag das Paar im Tief bei nur noch 1,1597. Seitdem kann sich die Gemeinschaftswährung wieder erholen. Insbesondere seit April ging es steil bis zu einem Hoch bei 1,503 am 28. August nach oben. Anschließend konsolidierte der Euro allerdings wieder und bewegte sich in den letzten Wochen überwiegend zwischen 1,40 und 1,45 seitwärts. Erst Ende der vergangenen Woche brach der Kurs aus dieser Range erneut nach oben aus, liegt aktuell bei rund 1,486 (Stand Dienstag, 26.11.2013, ca. 18:00 Uhr) und nähert sich somit wieder dem genannten August-Hoch an. Das Chartbild sieht sehr bullish aus. Sofern ein nachhaltiger Anstieg über 1,50/1,503 gelingt, könnte eine weitere Aufwärtsbewegung bis 1,5461 und mittelfristig bis 1,5954 folgen. Auch eine eventuelle kleinere Korrektur im Bereich von 1,50 würde diese für den Euro optimistische Einschätzung nicht ändern. Erst unter 1,4308 würde sich die Lage wieder eintrüben. Und längerfristig fallende Kurse wären sogar erst unterhalb von 1,38 zu erwarten.

Tageschart EUR/AUD:
EURAUD

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, andere, Chartanalysen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.