EUR/AUD auf dem höchsten Stand seit 2010

Teilen!

Ende 2008 stieg der Kurs von EUR/AUD in der Spitze bis über 2,10. Durch die Finanz- und dann Eurokrise wertete der Euro in den folgenden Jahren aber deutlich ab. Am 2. August des letzten Jahres lag der Euro im Tief bei nur noch 1,1597. Seitdem kann sich die Gemeinschaftswährung wieder erholen. Insbesondere zwischen Anfang April und Mitte Juni ging es steil nach oben. Anschließend war eine Seitwärts-Konsolidierung zu sehen, welche aktuell möglicherweise nach oben aufgelöst wird. Am Freitag konnte der Euro nämlich mit 1,4477 erstmals wieder ein neues Hoch bilden. Das war der höchste Stand seit August 2010. Die charttechnische Situation spricht für weiter steigende Notierungen. Bei einem Anstieg über den Bereich 1,45 und den Widerstand bei 1,4611 finden sich die nächsten wichtigen Ziele bei 1,50 und dem Hoch aus Mai 2010 bei 1,5461. Eintrüben würde sich die Lage erst wieder bei einem nachhaltigen Fall unter 1,38. Dann würde zumindest einer ausgeprägteren Korrektur wahrscheinlich werden. Unterstützung findet sich in diesem Fall bei rund 1,35; 1,332 und 1,30.

Tageschart EUR/AUD:
EURAUD

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, andere, Chartanalysen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.