AUD/USD wertet deutlich ab

Teilen!

Der Australische Dollar hatte seit April 2013 von Kursen bei fast 1,06 deutlich bis zu einem Tief bei nur noch 0,8656 am 24. Januar dieses Jahres abgewertet. Noch geringer wurde die australische Währung zuletzt im Juli 2010 bewertet. Danach konnte sich das Paar wieder stabilisieren und mit einem Hoch bei 0,9461 am 10. April den höchsten Stand seit immerhin Anfang November erreichen. Seitdem ist eine Seitwärtsbewegung zwischen diesem Hoch und rund 0,92 zu sehen. Nach dem Sitzungsergebnis der australischen Notenbank ist der Australische Dollar in dieser Woche von rund 0,94 recht zügig bis an den unteren Bereich dieser Range gefallen. Auch aktuell liegt der Kurs nur wenig höher (Stand Donnerstag, 22.5.2014, ca. 17:00 Uhr). Durch diese deutliche Abwärtsbewegung trübt sich die Situation bereits wieder ein. Sollte AUD/USD nun weiter abwerten und nachhaltig unter 0,92 fallen, müsste von weiteren Kursrückgängen bis rund 0,90 und 0,89 ausgegangen werden. Für eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung müsste dagegen nicht nur kurzfristig eine Stabilisierung, sondern im weiteren Verlauf auch eine Rückkehr über 0,94/0,945 gelingen. Nur dann würden wieder Ziele bei 0,9544 und leicht unterhalb von 0,98 in Reichweite kommen.

Tageschart AUD/USD (Stand Donnerstag, 22.5.14, ca. 17:00 Uhr):
AUDUSD

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, AUD/USD, Chartanalysen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.