AUD/USD Update

Teilen!

Der Australische Dollar hatte seit April 2013 von Kursen bei fast 1,06 deutlich bis zu einem Tief bei nur noch 0,8656 am 24. Januar abgewertet. Noch geringer wurde die australische Währung zuletzt im Juli 2010 bewertet. Seitdem hat sich der Kurs aber stabilisiert. Am 7. März wurde bereits wieder ein Hoch bei 0,9133 erreicht, was der höchste Stand seit Dezember war. Nach einer erneuten kleineren Konsolidierung scheint sich der Australische Dollar aktuell wieder diesem Wert anzunähern (Stand Donnerstag, 13.3.2014, ca. 11:00 Uhr). Wichtig ist der Widerstandsbereich bei 0,917/0,92. Ein nachhaltiger Anstieg darüber würde für eine ausgeprägtere Erholung bis 0,944; 0,954 und möglicherweise in Richtung 0,98 sprechen. Allerdings sollte auch in diesem Fall nicht von einer Rückkehr zu den Hochs im vergangenen Jahr bei 1,06 ausgegangen werden. Dies bleibt zum einen aus fundamentaler Sicht unwahrscheinlich. Und auch aus charttechnischer Sicht müsste zunächst eine Rückkehr über 0,98 und die Parität (= Kursverhältnis von 1:1) gelingen. Auch kurzfristig wieder eintrüben würde sich das Chartbild dagegen bereits unter dem Tief von Anfang März bei 0,8887. In diesem Fall könnte über die Unterstützungen bei 0,88 und 0,8656 eine Fortsetzung der langfristigen Abwärtsbewegung bis zu Zielen bei 0,84 und 0,8062 folgen.

Tageschart AUD/USD (Stand Donnerstag, 13.3.14, ca. 11:00 Uhr):
AUDUSD

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, AUD/USD, Chartanalysen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.