AUD/USD Update

Teilen!

Der Australische Dollar befand sich von Mai bis Anfang August in einem steilen Abwärtstrend. Gegenüber dem US-Dollar ging es ausgehend von über 1,02 bis zu einem 36-Monatstief bei nur noch 0,8845 am 5. August nach unten. Von dort hat sich das Paar inzwischen deutlich erholt und am 18. September ein vorläufiges Hoch bei 0,9528 erreicht. Seitdem hat sich aber eine Korrektur eingestellt, wodurch der Australische Dollar am Freitag im Tief bis 0,9293 gefallen ist. Die weitere Entwicklung ist nicht ganz eindeutig. Während das kurzfristige Chartbild durch die starke Aufwärtsbewegung durchaus noch  bullish bleibt, ist das übergeordnete längerfristige Chartbild immer noch negativ für die australische Währung. Erst oberhalb von 0,9842 und insbesondere bei einer Rückkehr über die Parität (Kursverhältnis von 1:1) könnte von einer starken Aufwertung bis zu den Hochs aus 2012 und 2011 oberhalb von 1,08 ausgegangen werden. Angesichts der längerfristigen Chartsituation und auch den fundamentalen Hintergründen erscheint diese Entwicklung aber unwahrscheinlich. Zudem kommen schon vorher bei dem genannten September-Hoch bei 0,9528, bei 0,96 und 0,98 Widerstände, welche eine erneute Aufwärtsbewegung stoppen könnten. Deutlich eintrüben würde sich auch das kurzfristige Chartbild dagegen bereits unter 0,9219 und spätestens unter 0,91 wäre sogar eine erneute Abwertung zum Jahrestief bei 0,8845 wahrscheinlich.

In der kommenden Woche findet eine geldpolitische Sitzung der australischen Notenbank (RBA) statt. Das Ergebnis wird zusammen mit einem kurzen Statement am Dienstagmorgen um 6:30 Uhr bekannt gegeben. Ein Hauptgrund für die Aufwertung des Australischen Dollars in den letzten Wochen war die sinkende Wahrscheinlichkeit einer weiteren Zinssenkung in den kommenden Monaten. Dazu könnte es mehr Informationen geben und dann einen nachhaltigen Einfluss auf die weitere Entwicklung von AUD/USD haben.

Tageschart AUD/USD:
AUDUSD

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, AUD/USD, Chartanalysen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.