AUD/USD Update

Teilen!

Im vergangenen Jahr befand sich der Australische Dollar in einer deutlichen Abwärtsbewegung. Seit April 2013 ging es ausgehend von Kursen bei fast 1,06 deutlich bis zu einem Tief bei nur noch 0,8656 am 24. Januar dieses Jahres nach unten, was der tiefste Stand seit Juli 2010 war. In diesem Jahr hat sich die Situation aber geändert und zu einer kontinuierlichen Erholung geführt. Am 1. Juli wurde ein Jahreshoch bei 0,9504 erreicht. Insgesamt ist allerdings trotz dieses Hochs schon seit Anfang April nur noch wenig Bewegung zu sehen. Die australische Notenbank scheint eine längere Phase mit unveränderter Geldpolitik zu planen und auch sonst sind kaum Impulse vorhanden, welche AUD/USD auf längere Sicht nachhaltig bewegen können. Der Kurs pendelt daher übergeordnet in einer Seitwärtsrange und zeigt ungewöhnlich wenig Bewegung. Für eine Änderung dieser Situation muss das Paar unter 0,92 rutschen oder über den Bereich 0,9504/0,9544 steigen. Nach oben würde dann eine stärkere Aufwärtsbewegung in den Bereich 0,975/0,984 wahrscheinlich werden. Unterhalb von 0,92 könnte der Kurs dagegen deutlich bis 0,90 und 0,8890 fallen. Sogar ein Test des genannten Januar-Tiefs bei 0,8656 wäre in diesem Fall nicht ausgeschlossen.

Tageschart AUD/USD (Stand: Dienstag, 19.8.14, ca. 17:30 Uhr):
AUDUSD

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, AUD/USD, Chartanalysen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.