AUD/USD Update

Teilen!

Der Australische Dollar hatte seit April 2013 von Kursen bei fast 1,06 deutlich bis zu einem Tief bei nur noch 0,8656 am 24. Januar dieses Jahres abgewertet, was der tiefste Stand seit Juli 2010 war. Seitdem stabilisiert sich das Paar aber wieder und stieg bis auf ein Hoch bei 0,9504 am 1. Juli. Insgesamt ist allerdings trotz dieses Hochs schon seit Anfang April nur noch wenig Bewegung zu sehen. Dies scheint sich auch aktuell fortzusetzen, da der Australische Dollar inzwischen erneut abgewertet hat und sich wieder unter 0,94 befindet. Die weitere Entwicklung ist nicht ganz eindeutig. Schon unterhalb des Tiefs vom 18. Juni bei 0,9318 würde sich die Situation eintrüben und für einen Test der wichtigen Unterstützungszone bei 0,92 sprechen. Fällt der Kurs nachhaltig darunter müsste von einer deutlicheren Abwertung bis 0,90 und 0,8890 ausgegangen werden. Auch ein Test des genannten Januar-Tiefs bei 0,8656 könnte nicht ausgeschlossen werden. Kann AUD/USD dagegen erneut nach oben drehen, würden das genannte Juli-Hoch bei 0,9504 und anschließend der wichtige Widerstand bei 0,9544 (Zwischen-Hochs aus November 2013) wieder in Reichweite kommen. Oberhalb davon liegen die nächsten Ziele bei 0,98 und 1,00.

Tageschart AUD/USD (Stand Donnerstag, 10.7.14, ca. 15:30 Uhr):
AUDUSD

 

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, AUD/USD, Chartanalysen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.