AUD/USD Chartanalyse

Teilen!

AUD/USD hatte im November ausgehend von Kursen oberhalb von 0,77 deutlich bis zu einem Tief bei 0,7306 am 21. November abgewertet. Danach gab es zwar eine Gegenbewegung bis 0,75. Am letzten Handelstag des Monats ging es aber bereits wieder bis unter 0,74 nach unten. Insgesamt sieht es nach einer Fortsetzung der Abwärtsbewegung aus. Insbesondere ein Unterschreiten des Tiefs vom 16. Juni bei 0,7283 wäre negativ zu bewerten und würde Ziele bei 0,715 und 0,70 generieren. Ein Anstieg über 0,75 würde die Situation für den Australischen Dollar dagegen aufhellen und für eine Erholung in Richtung 0,77/0,78 sprechen.

Tageschart AUD/USD:audusd

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, AUD/USD, Chartanalysen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.