AUD/USD Chartanalyse

Teilen!

Schon seit April 2013 befindet sich der Australische Dollar in einer zwar langsamen, aber dennoch kontinuierlichen Abwärtsbewegung. Seit Mitte Mai ist, ausgehend von einer Zwischenerholung bis 0,8163, eine erneute steile Bewegung nach unten zu beobachten. In der vergangenen Woche fiel der Kurs in der Spitze bis 0,7214, was der tiefste Stand seit April 2009 war. Bei 0,72 liegt eine wichtige Unterstützung, weswegen abgewartet werden muss, ob es nun möglicherweise zu einer gewissen Korrektur kommt. Ein Anstieg über 0,75 würde die Lage etwas aufhellen, wobei aber die wirklich wichtigen Widerstände erst bei 0,785 und 0,8163 liegen. Sinkt der Kurs dagegen nun auch unter 0,72, müsste von einer weiteren Abwertung bis 0,70 und 0,68 ausgegangen werden.

Tageschart AUD/USD (Stand Mittwoch, 19.8.15, ca. 19:00 Uhr):
AUDUSD

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, AUD/USD, Chartanalysen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.